Tibetische Energiearbeit                                nach dem System der 24 Organkreise                           für Pferde (Pferde TE )

Sie möchten sich ausbilden lassen, um zukünftig selbstständig Menschen und Tiere mit meiner Methode behandeln zu können? Um die FORTBILDUNG DER TIBETISCHEN ENERGIEARBEIT am Pferd bei mir absolvieren zu können, ist eine Ausbildung als BehandlerIN am Menschen vorher erforderlich. Infos hier!

 

In Lübeck wird es am 12.11.2022, zwischen 14.00 und 16.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Tibetischen Energiearbeit geben. Veranstaltungsort: Jürgen-Wullenwever-Strasse 1, 23566 Lübeck

 

 

Oder möchten Sie eine Behandlung? Dann lesen Sie hier auch gerne weiter...

 

Mit der Tibetischen Energiearbeit für Pferde können wir auf sanfte Art und Weise helfen und ihnen Gutes tun!

Was geschieht bei der Pferde TE?

Durch einen gesunden Organismus fließt ein gleichmäßiger bioelektrischer Strom der Lebensenergie.

Bei Erkrankungen und Mangelerscheinungen ist dieser Energiefluss an bestimmten Stellen blockiert. Ziel der TE ist es, wieder einen harmonischen Energiefluss herbei zu führen und so das natürliche Gleichgewicht wieder herzustellen. Blockaden werden dadurch sehr sanft durch Hand auflegen aufgelöst. TE aktiviert altes Potential und stärkt die Abwehrkräfte.
Ich habe die Weisheit, das Wissen und die Lehre der Tibetischen Energiearbeit durch meine jahrelange Forschungsarbeit auf Pferde übertragen können und behandle damit Pferde und andere Tiere. Das Besondere an dieser energetischen Heilarbeit ist, dass die praktische Arbeit direkt am Pferdekörper stattfindet und dass ich damit gezielt an Themen arbeiten kann. Meine Heilmethode richtet sich speziell an Menschen mit Tieren, die sich auf sanfte und tiefgreifende Erziehungs- und Heilprozesse einlassen möchten.
Eine weitere Besonderheit meiner Heilmethode beinhaltet, dass ich den "Bezugsmenschen" des Tieres voll mit einbeziehe. Die Pferde TE wirkt beruhigend und ausgleichend auf allen Ebenen. Behandlungen mit der Tibetischen Energiearbeit nach dem System der 24 Organkreise für Pferde können innerhalb dieses Rahmens bewusstseinserweiternd und zur Vergrößerung des Potentials angewendet werden.

Meine Heilarbeit eignet sich für Menschen, die sich gut hinein fühlen können und gleichzeitig sofortige Ergebnisse und Auswirkungen körpernah erleben möchten. Ich nutze dafür die Kraft der körpereigenen elektrischen Strömung, um elektrostatische Spannungen schmelzen zu lassen. Es ist wunderschön, in stiller Verbundenheit heilsame Veränderungen auf sehr tiefer Ebene bei einem Tier oder/und einem Menschen erspüren zu dürfen.
Meine Fortbildungen beinhalten ein großes und umfassendes Werk, mit neuesten Forschungsergebnissen aus der Sicht der 
Tibetischen Energiearbeit für Pferde nach dem System der 24 Organkreise  im Hinblick auf anatomische, analytische und heilerische Zusammenhänge:

Fortbildungsinhalte der PFERDE TE bei mir:

 

- die 24 Organkreise des Pferdes, verstehen, erfahren und anwenden
- Behandlungspunkte und Kaskaden
- die Wirbel und ihre energetischen Themen
- Theorie und Praxis
- Diagnose, Analyse, Behandlung und Austausch
- die Ebenen, die Wellen und die Pyramiden
- die feinstofflichen Körper
- Behandlung nach dem linken und dem rechten Auge
- Komplementäre Organe und Achsen
- Behandlungsgrundlagen
- energetische Zusammenhänge
- Potential und Blockade
- das Fluchttier und was es braucht
- Probleme sind Chancen
- Fragen und Antworten aus der Praxis
- Erziehungstraining und natürlicher Umgang
- Fordern und Fördern
- Bodenarbeit und Reiten

 

Um diese Fortbildung der TIBETISCHEN ENERGIEARBEIT BEI PFERDEN bei mir absolvieren zu können, ist vorher eine Ausbildung als Behandlerin am Menschen erforderlich!

Gesamtkosten für Aus- und Fortbildung: 4850,- Euro

(Der Anteil für die Pferde TE Fortbildung beträgt 1890,- Euro und ist in den 4850,- Euro bereits enthalten).

 

Nachfolgend beschreibe ich Ihren möglichen Werdegang:

Die gesamte Aus- und Fortbildungszeit ohne Wartezeit beträgt insgesamt etwa 16 Monate.
Die nächste Ausbildungsgruppe für Menschen startet am 03.02. - 05.02. 2023 in Hamburg bei der Heilpraktikerin Michaela Bergmeier. Es sind noch wenige Plätze frei! Nach diesem Basis- Seminar kann man sich entscheiden, ob man diesen Weg weiter gehen möchte. Wenn ja, wäre diese Ausbildung voraussichtlich am 26.11.2023 abgeschlossen.

Diese Ausbildung am Menschen kostet derzeit 2.960,- Euro und ist in der Gesamtsumme von 4850,- Euro bereits enthalten!


Die nächstmögliche Ausbildungsgruppe in Hamburg startet am:
03.02. - 05.02. 2023 (Basis-Seminar)
24.03. - 26.03. 2023
02.06. - 04.06. 2023
31.07. - 05.08. 2023 (Sommerwoche)
29.09. - 01.10. 2023
24.11. - 26.11. 2023

Eine weitere Ausbildungsgruppe beginnt in der Eifel (und auch in England) siehe Infos auf der Homepage www.tibetische-energiearbeit.de

Inhalte der Ausbildung am Menschen durch Michaela Bergmeier:

Der Schwerpunkt dieser Ausbildung liegt im Kennenlernen, Verstehen und Erfahren dieser 24 inneren Energiequellen jeweils mit Thema, Potential, Symptomen, Behandlungspunkten, Kaskaden uvm.
Herkunft und Geschichte dieser Methode
Diagnose, Behandlung und Austausch
Die 4 Ebenen
Die 6 Wellen und 2 Pyramiden
Die 7 feinstofflichen Körper
Behandlung nach dem "linken und rechten Auge"
Komplementäre Organe und Achsen
Entsprechung der Organkreise zu den Wirbeln
Einführung in den tibetischen Organkalender
(Großer und kleiner Chi Chai)
Welches ist "dein" Organkreis
Fragen aus der Praxis

 

Für alle Teilnehmer ist eine Kosten-Ermäßigung nach Absprache möglich.
Übernachtung und Verpflegung ist den Ausbildungs- und Fortbildungskosten nicht enthalten.

Für weitere Infos bezüglich der Ausbildung am Menschen informieren Sie sich gerne auf der HP

www.tibetische-energiearbeit.de und/oder gehen Sie direkt mit Michaela Bergmeier in den Kontakt.
Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung sind Sie zertifiziert und befähigt mit der Tibetischen Energiearbeit Klienten in Einzelsitzungen zu behandeln und erhalten die Erlaubnis, bei mir Ihre Fortbildung am Tier durchzuführen.

Sie müssten also insgesamt mit 4850,- Euro Aus- und Fortbildungskosten rechnen (ohne Ermäßigung).
Wenn Sie in 2023 an der Ausbildung teilnehmen, könnten Sie Ihre Fortbildung bei mir ab dem 27.11. 2023 beginnen.
Und ab dem 01.03.2024 wären Sie nach erfolgreich absolvierter Aus- und Fortbildung offiziell befähigt Menschen und Tiere (Pferde oder Hunde) mit der Tibetischen Energiearbeit behandeln zu dürfen (Wenn Sie zwei Mal wöchendlich, Unterricht von mir erhalten würden. Ein anderer Intervall ist ebenfalls flexibel möglich und wäre eine Sache der Absprache).

 

Für die erfolgreich abgeschlossenen Aus- und Fortbildungen erhalten Sie  Teilnehmerbescheinigungen.

Und wären dann befähigt Menschen und Tiere mit der Tibetischen Energiearbeit nach den 24 Organkreisen zu behandeln. Ich persönlich arbeite als sogenannte Geistheilerin (Berufsbezeichnung) und bin Behandlerin für Tibetische Energiearbeit für Mensch und Tier und betreibe Tierkommunikation (Berufsbezeichnung).

Es ist ein wunderbarer und erfüllender Weg. Fühlen Sie sich hiermit ganz herzlich eingeladen, ihn mit uns zu gehen.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Petra Jankowski- Wiredu

0176 - 55 26 99 73

buschbaby@posteo.de

Druckversion | Sitemap
© Wiredu Art